Begegnung

Und wenn wir uns einfach zusammentun?

Seit unseren ersten Treffen ist Begegnung für uns der Inbegriff dafür, sich kennen zu lernen, miteinander ins Gespräch zu kommen, voneinander zu hören, was jede_n von uns bewegt, welche Wünsche, Ideen, Bedürfnisse es gibt und in welchen Begegnunsformen wir uns diese erfüllen möchten.

Begegnung bedeutet für uns, aktiv zu sein. WIr wollen nicht nur über Ideen reden, sondern sie in die Tat umsetzen. Dass wir inzwischen viele Möglichkeiten für Begegnung geschaffen haben, liegt zuallererst daran, das diejenigen, die Wünsche äußern, selbst die Initiative ergreifen und sich weitere Menschen suchen, die sich gemeinsam für die Verwirklichung ihrer Wünsche engagieren wollen.

Auf diese Weise haben wir vielerlei Arten von Begegnungsmöglichkeiten zustande gebracht. Unser Sammelbecken ist das Generationenhaus in der FIlserstraße 9. Von dort aus kam die Nachbarschaft Neige ins Rollen, wird die Nachbarschaft Schmiden unterstützt, der Gemeinschaftsgarten Spitalwiese hat dort seine Geburtsstunde erlebt und die Vision von einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt wurde dort vorgestellt und wird nun in einem intensiven Prozess in die Tat umgesetzt.

Im Jahr 2019 werden wir uns einmal im Monat zu unseren Cafétreffs im Generationenhaus einfinden. Der Termin und das jeweilige Thema wird auf dieser Internetseite, im Mittteilungsblatt Balingen Aktuell und in den Zeitungen bekannt gegeben.